Kindersegnung

Wir freuen uns mit den Eltern über die Ankunft eines Kindes! Gott, der sein Schöpfer ist, will es im Auf und Ab des Lebens begleiten und es persönlich ansprechen. Wir sprechen dem Kind im Namen Gottes Gutes zu – das ist segnen. Auch die Eltern spüren, wie sehr sie den Beistand und die Hilfe Gottes brauchen für ihre Aufgabe, das Kind zu erziehen und zu begleiten. Wir beten als Gemeinde um Schutz und Bewahrung für das Kind und die ganze Familie. Wir beten auch darum, dass das Kind bald Jesus Christus als die wichtigste Person in seinem Leben kennenlernt. Gotte und Götti (Paten) erklären sich bereit, eine gute Beziehung zu dem Kind aufzubauen und die Eltern bei ihrer Aufgabe zu unterstützen. Die Kindersegnung ist keine Taufe (siehe unter „Taufe“). Wir orientieren uns am Beispiel von Jesus Christus, der auch Kinder gesegnet hat (Mk 10,13-16). Eltern, die ihr Kind segnen lassen möchten, können sich an jemand von der Gemeindeleitung wenden.

041 530 06 38
Andreas Hahn
Pastor