Wir glauben...

... an den einzigen lebendigen Gott,

der das ganze Universum samt der Zeit und dem Leben erschaffen hat und bewahrt. Er setzt für seine Schöpfung Gesetzmässigkeiten und Richtlinien fest. Für jeden Menschen hält er einen wunderbaren Plan fürs Leben bereit.

Wir anerkennen ihn als höchste Autorität unseres Lebens und lieben ihn als persönliches Gegenüber.

... an Gott, den Vater,

der sich danach sehnt, sein unsichtbares Reich unter uns aufzurichten. Als seine Kinder haben wir in ihm unseren Versorger und Erzieher und wir pflegen eine vertrauensvolle Beziehung zu ihm.

... an Gott, unseren Erlöser.

In Jesus Christus wurde Gott Mensch, gezeugt durch den Heiligen Geist. Er lebte als Vorbild, geprägt von der Liebe Gottes zu uns Menschen. Durch seine brutale Hinrichtung, seine Beerdigung in einem geliehenen Grab, seine leibliche Auferstehung und seinen Herrschaftsantritt im Himmel brach er die Macht Satans. Dadurch bewirkte er unsere Erlösung von Sünde und Verstrickungen, sowie unsere Versöhnung und Heilung. Mit seiner Wiederkunft und dem Gericht über alle Menschen schliesst er die Zeit dieser Welt ab. Dann führt er die Erlösten in den Himmel, in das vollkommene Reich Gottes.

Wir wenden uns bewusst von Sünde, d.h. vom Leben ohne Gott, ab. Wir vertrauen uns Jesus Christus, Gottes Sohn, vorbehaltlos an. Wir erhalten so ein neues, ewiges Leben, das von Gottes Vergebung und Führung, sowie von starker Hoffnung geprägt ist.

... an den dynamischen Gott,

der als Heiliger Geist real unter uns wirkt: Er öffnet uns die Augen für geistliche Zusammenhänge, führt uns zu Jesus und dem Vater, befähigt uns zum Leben als Christ, gestaltet uns in den Charakter von Jesus um und beschenkt uns zum Nutzen der Mitmenschen mit Begabungen.

Wir lassen den Heiligen Geist in uns wirken. Wir erfahren dadurch, wie unser Leben zur Entfaltung kommt und wir für das alltägliche Leben freigesetzt und erfüllt werden.

... an den heiligen Gott,

der unberührt von allem Bösen ist, und in seiner Macht und Reinheit alle gerecht beurteilt. Nur durch die Gnade von Jesus kann ein Mensch vor Gott bestehen.

Wir sind voll Ehrfurcht vor ihm und erstreben ein Leben, das Gott gefällt.

... an den Gott, der sich uns zeigt,

nämlich dass er sich uns durch die Bibel erkennbar macht. Die Bibel ist das immer noch gültige und kraftvolle Wort Gottes, das von menschlichen Autoren im Heiligen Geist geschrieben worden ist. Jedes Reden Gottes ist daran erkennbar, dass es sich mit den biblischen Inhalten deckt.

Wir erwarten, dass Gott zu uns redet. Wir lassen die biblischen Richtlinien unser Leben bestimmen.

... an den lebensnahen Gott,

der keine Trennung zwischen Theorie und Praxis, zwischen Glaube und Alltag macht.

Wir praktizieren Christsein als Lebensstil, das heisst: wir leben und handeln gemäss der Berufung Gottes für uns.

... an den gnädigen Gott,

der sein Reich, seine Berufung und Erlösung und das ewige Leben an seine bedingungslose Liebe knüpft, die sich niemand durch gute Werke verdienen kann.

Wir lieben Gott und die Mitmenschen aus Dankbarkeit Gott gegenüber und nicht, um ihn zu beeindrucken.

... an den verbindenden Gott,

der seine Nachfolger in der weltweiten Gemeinde sammelt und sie in Gemeinden vor Ort zusammenkommen lässt.

Wir leben als christliche Gemeinde gemäss Gottes Aufträgen, nämlich Lobpreis, Jüngerschaft, Gemeinschaft, Dienen und Evangelisation.